Syrien Nothlife

Publication date

1st June 2015

Author

Islamic Relief Deutschland

Type

Keywords

Syrien-Nothilfe 2012-2014

Weltweites Islamic Relief-Netzwerk

Syrien befindet sich im Zentrum einer der weltweit schlimmsten humanitären Krisen. Das Land ist von internen Konflikten betroffen, die millionen von Familien entwurzelt haben. Schätzungsweise 3,2 millionen menschen sind aus dem Land geflohen und haben Zuflucht in Jordanien, dem Libanon, dem Irak, Ägypten und der türkei gefunden. Viele Flüchtlinge haben Familienmitglieder verloren, haben Gewalt mitansehen müssen und mussten aus ihren Häusern und Städten ins ausland fliehen, wo sie jedoch immer noch in angst leben. Die humanitären Bedürfnisse der Flüchtlinge wachsen, können jedoch wegen fehlender mittel nicht gedeckt werden. aufgrund der andauernden Gewalt in Nord- und Ost-Raqqa, Hasaka, Deir-el Zor und den Regierungsbezirken von Idlib hat sich die Sicherheitssituation in Syrien weiter verschlechtert. Die Intensivierung des Kon- flikts in Idlib beschränkt auch weiterhin die Bereitstellung humanitärer Hilfe für die Bedürftigen. es ist zu erwarten, dass die Beschädigungen und Zerstörungen in Syrien zu einer Knappheit von treibstoff und sauberem trinkwasser führen werden. Das Gesundheitssystem bricht aufgrund der Zerstörung von Krankenhäusern und dem mangel an medikamenten und ausrüstung zunehmend zusammen.

Office

http://www.islamicrelief.de/

Citation

Islamic Relief Deutschland (2015) Syrien-Nothilfe 2012-2014, [Online] Available: http://www.islamicrelief.de/fileadmin/user_upload/pdf/2015/IRD_Syrien-Bericht_2015.pdf

Downloads

  • IRD Syrien Nothlife 2015
    IRD-Syrien-Nothlife-2015 - German.pdf
    4.88 MB
More publications in this subject